Zum Inhalt springen

Psychologie der Farbe Lila, Purpur, Violett (2023)

Farbe Lila

Möchten Sie etwas über die Psychologie der Farbe Lila erfahren? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über diese Farbe, ihre Bedeutung, die mit ihr verbundenen Gefühle, ihre Symbolik und alles, was Sie wissen müssen.

Die Farbe Lila wird mit Phantasie und Spiritualität assoziiert. Sie regt die Phantasie an und weckt hohe Ideale. Sie ist eine Farbe der Introspektive, die es uns ermöglicht, mit unseren tiefsten Gedanken in Kontakt zu treten.

Der Unterschied zwischen Violett und Purpur besteht darin, dass Violett im sichtbaren Lichtspektrum, dem Regenbogen, vorkommt, während Purpur einfach eine Mischung aus Rot und Blau ist. Violett hat die höchste Schwingung im sichtbaren Spektrum.

Auch wenn Purpur nicht so intensiv ist wie Lila, ist sein Wesen ähnlich. Im Allgemeinen sind die Namen austauschbar und die Bedeutung der Farben ist ähnlich. Beide enthalten die Energie und Stärke von Rot mit der Spiritualität und Integrität von Blau. Es geht um die Vereinigung von Körper und Seele, die ein Gleichgewicht zwischen unseren physischen und spirituellen Energien schafft.

Die Farbe Violett oder Purpur hilft denen, die nach einem Sinn im Leben und spiritueller Erfüllung suchen: Sie erweitert unser Bewusstsein und verbindet uns mit einem höheren Bewusstsein. Deshalb wird sie mit der Verwandlung der Seele in Verbindung gebracht, und deshalb fühlen sich die Philosophen der Welt oft zu ihr hingezogen.

In der Bedeutung der Farben stehen Purpur und Violett für die Zukunft, Phantasie und Träume, während sie auf spiritueller Ebene die Gefühle beruhigen. Sie inspirieren und verstärken die übersinnlichen Fähigkeiten und die spirituelle Erleuchtung, während sie uns gleichzeitig auf dem Boden der Tatsachen halten.

Verpassen Sie nicht unseren ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign!

Entdecken Sie die besten Online-Kurse, Masterstudiengänge und Universitätsprogramme für eine erfolgreiche Karriere im Design mit unserem "Ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign-Studium: Die besten Optionen für eine erfolgreiche Karriere". Gestalten Sie Ihre Zukunft in der Kreativbranche noch heute.
Beitrag anzeigen Später lesen

Die Farbe Lila steht für die Welt der Fantasie und das Bedürfnis, den praktischen Dingen des Lebens zu entfliehen. Es ist der Träumer, der vor der Realität flieht.

Aus der Sicht der violetten Psychologie fördern Violett und Violett die Harmonie des Geistes und der Emotionen und tragen zu geistiger Ausgeglichenheit und Stabilität, zum Seelenfrieden, zu einer Verbindung zwischen der geistigen und der physischen Welt, zwischen Denken und Handeln bei. Violett und Purpur sind förderlich für die Praxis der Meditation.

Die Psychologie der Farbe Lila inspiriert zu bedingungsloser und selbstloser Liebe, die frei von Ego ist und Sensibilität und Mitgefühl fördert. Violett kann auf alle Formen der Umweltverschmutzung in der heutigen Welt empfindlich reagieren, sei es Luftverschmutzung, Lärmbelästigung, visuelle Verschmutzung oder Verschmutzung in unserer Nahrungskette. Diese Empfindlichkeit macht das Veilchen anfällig für Krankheiten und Allergien, verletzlich gegenüber seiner täglichen Umgebung.

Das Veilchen ermutigt zu kreativen Aktivitäten und sucht durch seine schöpferischen Bemühungen nach Inspiration und Originalität. Sie wollen einzigartig, individuell und unabhängig sein, nicht einfach einer aus der Masse. Künstler, Musiker, Schriftsteller, Dichter und Visionäre lassen sich vom Veilchen und seinem Zauber und Geheimnis inspirieren.

Lila ist die Farbe der Menschenfreunde, die ihr besseres Urteilsvermögen einsetzen, um anderen Gutes zu tun. Durch die Kombination von Weisheit und Macht mit Sensibilität und Bescheidenheit kann Lila viel für die weniger Glücklichen erreichen.

Die Farbe Lila wird speziell mit Königtum und Adel assoziiert und erweckt den Eindruck von Luxus, Reichtum und Extravaganz.

Violett hat Macht. Sie hat einen Reichtum und eine Qualität, die Respekt verlangt. Lila ist ehrgeizig und selbstbewusst, der Anführer.

Symbologie und Psychologie der Farbe Lila, Violett oder Purpur

Purple amethyst. Psychologie der Farbe Lila
Amethyst

Inspiration: Originelle und solide Ideen entstehen mit Violett: Verwenden Sie es, wenn Sie bei Brainstorming-Sitzungen nach Inspiration suchen.

Vorstellung: Farbe Lila inspiriert die Kreativität mit dem Intellekt – es ist auch anregend für traumhafte Aktivitäten.

Einzigartigkeit: Violet ist unkonventionell, individuell und originell. Er hasst es, andere zu kopieren und macht gerne sein eigenes Ding.

Spiritualität: Farbe Lila unterstützt uns beim Beten und Meditieren und hilft uns, mit unseren tiefsten unterbewussten Gedanken in Kontakt zu kommen. Kirchen haben oft violette Fenster in ihren Buntglasfenstern.

Lila, die Farbe des Königtums

Königskrone in Lila.

Lila ist das Symbol des Königtums und des Reichtums. In der Antike war die Herstellung von Färbemitteln zum Färben von Stoffen oft mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden, insbesondere bei bestimmten Farben.

Da Purpur in der Natur seltener vorkommt, waren die für die Herstellung eines Farbstoffs dieser Farbe erforderlichen Ressourcen viel schwieriger zu beschaffen und viel teurer.

Im 15. Jahrhundert begann man in der Stadt Tyrus an der Küste des antiken Phöniziens, purpurnen Farbstoff herzustellen, indem man die Schalen einer kleinen Meeresschnecke zerkleinerte. Die daraus resultierende Farbe wurde als tyrischer Purpur bekannt und war so bekannt, dass sie in Homers Ilias und Virgils Aeneis erwähnt wurde. Auch Alexander der Große und die ägyptischen Könige trugen Kleider, die mit dem berühmten tyrischen Purpur gefärbt waren.

Diese Beziehung zum Königtum war nicht auf die Antike beschränkt. Lila war die Farbe, die 1953 für die Krönungskarten von Königin Elisabeth II. gewählt wurde. Lila steht auch für Weisheit und Spiritualität. Ihre seltene und geheimnisvolle Natur lässt sie vielleicht mit dem Unbekannten, dem Übernatürlichen und dem Göttlichen verbunden erscheinen.

Positive Eigenschaften

Lila ist fröhlich, launisch und verspielt. Sie wird mit Realitätsflucht und magischen Bildern assoziiert.

Lila ist oft ein Zeichen der Unabhängigkeit, da es keine Grundfarbe ist, und steht oft für die Verschmelzung von Alltäglichem und Innovativem.

Lila wird auch mit Tapferkeit assoziiert, und das Purple Heart wird an Mitglieder der Streitkräfte der Vereinigten Staaten verliehen, die im Dienst verwundet wurden. Professionelle Anwendungen von Violett vermitteln hohen Mut und hochgesteckte Ziele.

Negative Merkmale

Da Violett im Gleichgewicht zwischen Rot und Blau lebt, kann es als eine instabile und nicht traditionelle Farbe angesehen werden. Vorstellungen von Königtum und Zeremonien können auf demokratischere Gemüter abschreckend wirken, und Purpur kann ein Gefühl von Arroganz und Herablassung vermitteln. Die Farbe Lila kann, wenn sie professionell eingesetzt wird, den Eindruck erwecken, etwas kantig und daher unangenehm zu sein.

Die Psychologie der Farbe Lila und der Spiritualität

Kronenchakra in Lila.

Die Chakren sind Energiezentren im Körper, die dazu beitragen, alle Prozesse im Körper zu regulieren. Jedes Chakra ist für bestimmte Funktionen zuständig und wird durch sieben verschiedene Farben dargestellt.

Lila: (violett) ist die Farbe des Kronenchakras, auch bekannt als Sahasrara. Dieses Chakra befindet sich im oberen Teil des Kopfes.

Das Kronenchakra steht mit dem Scheitel des Kopfes, dem Nervensystem und dem Gehirn in Verbindung und repräsentiert reines Denken. Dieses Chakra verbindet uns mit dem unendlichen Bewusstsein.

Die Öffnung dieses Chakras hilft, Zugang zu einem tiefen spirituellen Verständnis zu finden. Die Edelsteine, die dem Kronenchakra helfen, sind Diamant und klarer Quarz.

Effekte im Zusammenhang mit der Farbe Lila

Die Farbe Lila beruhigt und stimuliert unseren Körper und versetzt uns in die richtige Stimmung für Introspektion und konzentriertes Sehen.

Es fördert die Kreativität, indem es unsere Sinne weckt und die Ruhe fördert, die wir für aufschlussreiche und intuitive Beobachtungen brauchen. Lila schafft ein harmonisches Gleichgewicht von Bewusstsein und Frieden.

Die Farbe Lila und die Persönlichkeit

Persönlichkeit des lila Typs.

Lila, Purpur oder Violett als Lieblingsfarbe zu haben, bedeutet, dass du einfühlsam und mitfühlend bist, verständnisvoll und fürsorglich, dass du an andere denkst, bevor du an dich selbst denkst – du bist die Person, an die sich andere um Hilfe wenden – bedürftig zu sein, motiviert dich, aber manchmal nutzen Menschen dich aus.

Du bist ein freundlicher und freier Geist. Deine Gefühle gehen tief und du kannst sehr empfindlich auf verletzende Kommentare anderer reagieren, obwohl du das nie zeigen würdest.

Wenn man eine violette Persönlichkeit ist, hat man eine friedliche, ruhige Qualität und eine ruhige Würde um sich.

Menschen werden von Ihrer charismatischen und verführerischen Energie angezogen.

Sie sind eher introvertiert als extrovertiert und können schüchtern wirken, obwohl Sie es nicht sind.

Du bist kreativ und magst es, bei den meisten deiner Unternehmungen individuell zu sein, einschließlich deiner Kleidung und deiner Wohnungseinrichtung – du liebst das Unkonventionelle.

Sie sind idealistisch und oft unpraktisch, haben eine große Vorstellungskraft und träumen von einer Zukunft in einer idealen Fantasiewelt, in der Sie die hässlichen Seiten der Realität ausblenden – Sie neigen dazu, das Leben durch eine rosarote Brille zu betrachten. Menschen, die Sie nicht verstehen, halten Sie manchmal für exzentrisch, weil Sie so viel Zeit in Ihrer Fantasiewelt verbringen.

Mit Ihrer violetten Persönlichkeitsfarbe inspirieren Sie andere durch Ihr kreatives Denken und Ihre Fähigkeit, positiv mit Widrigkeiten umzugehen.

Sie sind sehr intuitiv und ziemlich übersinnlich, oder zumindest an spirituellem Wachstum oder dem Okkulten interessiert: Sie suchen nach spiritueller Verwirklichung. Du suchst nach dem Sinn des Lebens.

Als Persönlichkeitsfarbe Lila sind Sie ein großzügiger Mensch, der außer Freundschaft wenig Gegenleistung verlangt.

Du kannst zurückhaltend sein, selbst deine engsten Freunde kennen dich nicht gut.

Wenn man sich ständig mit zu viel Lila umgibt, kann man launisch werden. In diesem Fall sollten Sie das Violett mit ein wenig Magenta ausgleichen.

Sie übernehmen ungern Verantwortung und finden es schwierig, echte Alltagsprobleme zu bewältigen.

Sie wollen nicht Teil der Masse sein und sich von ihr abheben: Sie möchten, dass Ihre Individualität wahrgenommen wird. Du magst es nicht, andere zu kopieren und du magst es nicht, kopiert zu werden.

Sie sind ein Visionär, mit großen Ambitionen, Träumen und Wünschen und dem Drang, der Menschheit zu helfen und den Planeten Erde zu verbessern. Sie sind oft in Machtpositionen, weil Sie visionär sind, aber Sie delegieren all die kleinen Details, die Sie nicht interessieren, an andere.

Mit einer lilafarbenen Persönlichkeit möchte man von allem nur das Beste haben, also setzt man sich hohe Ziele.

Als Freigeist, der du bist, reist du gerne, um andere Kulturen kennenzulernen und neue Leute zu treffen.

Sie sind ein guter Menschenkenner und können andere ziemlich schnell und genau einschätzen, obwohl Sie dazu neigen, das Beste in jedem zu sehen.

Die Zeit bedeutet Ihnen wenig und Sie kommen oft zu spät. Du vertraust darauf, dass der Fluss des Universums sich um alles kümmert.

Sie sollten darauf achten, nicht zu viele Projekte auf einmal zu übernehmen, da Sie Ihr Denken zerstreuen können, was zu Stress und Verwirrung führt.

Meditation ist eine gute Aktivität, um sich zu zentrieren und ins Gleichgewicht zu kommen.

Manchmal kann es als arrogant und eingebildet rüberkommen, wenn man aus einer negativen Perspektive heraus agiert.

Sie können egoistisch und selbstverliebt sein, da Sie sich nicht gerne die Überzeugungen und Normen anderer aufzwingen lassen.

Violett-Töne

Psychologie der Farbe Lila
  • Lavendel: Lavendel ist eine hellviolette Farbe mit einem bläulichen Schimmer, ein leichtes Violett. Es ist eine Farbe, die von schönen Dingen angezogen wird. Sie ist zerbrechlich, empfindlich und verletzlich.
  • Flieder: Flieder hat eine matte, blassviolette Farbe mit einem leicht rosafarbenen Schimmer. Er impliziert Unreife, Oberflächlichkeit und Jugendlichkeit. Es ist extrovertiert und enthusiastisch, inspiriert Glamour, Romantik und Eitelkeit.
  • Mauve: Mauve liegt zwischen Lavendel und Flieder. Es hilft uns, die besten Entscheidungen zu treffen; es ist auf Gerechtigkeit bedacht und tut immer das Richtige. Andererseits kann er auf eine gewisse Vulgarität hinweisen, auf den sozialen Aufsteiger, der nach höheren Idealen strebt.
  • Amethyst: Eine mystische Farbe, Amethyst öffnet intuitive Kanäle. Sie schützt die Schwachen und hilft den humanitären Organisationen. Es ist die Farbe der entwickelten Seele.
  • Pflaume: Pflaume ist ein rötliches Violett. Als altmodische Farbe ist Pflaume ehrenvoll und mit Familientraditionen verbunden.
  • Dunkelviolett: Dunkelviolett wird mit höheren spirituellen Errungenschaften in Verbindung gebracht. Sie ist eine kraftvolle Farbe, kann aber auch auf Arroganz und Rücksichtslosigkeit hindeuten.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist die Psychologie der Farbe Lila sehr breit gefächert und interessant. Wenn Sie mehr über die Psychologie anderer Farben erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere Rubrik Farbpsychologie oder die Psychologie der Farbe in der Werbung, wo wir die Geheimnisse der wichtigsten Farben enthüllen.

Richard H.

Richard H.

Mit lebenslanger Hingabe an die Druckindustrie habe ich mit verschiedenen Druckereien zusammengearbeitet und meine Expertise in Vorab-Design, Materialauswahl und technischen Feinheiten verfeinert. Als erfahrener Fachmann bringe ich tiefgreifende Einblicke in Materialien und die Druckwelt in "The Color Blog" ein, um das Handwerk und die Feinheiten hinter jedem gedruckten Meisterwerk zu beleuchten.View Author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert