Zum Inhalt springen

Das Nike-Logo. Seine Geheimnisse und seine Geschichte

Logo de Nike, la marca deportiva más valorada.

Wir alle kennen das Nike-Logo. Sie ist eine der bekanntesten Sportmarken der Welt. Außerdem ist es dank seines einzigartigen Emblems eines der bekanntesten Unternehmen.

Auf der Grundlage eines zeitlosen, einfachen und einprägsamen Logos schafft Nike eine Identität, die man nicht vergessen kann. Woher kommt also dieses unglaubliche Symbol?

In diesem Artikel werden wir Ihnen ein wenig über die Geschichte des Unternehmens Nike erzählen und auch über die Geschichte des berühmten Swoosh, der die Marke zu einer der bekanntesten Marken der Welt gemacht hat

Historia de la marca Nike.
Nike-Turnschuhe aus den 70er Jahren ohne das charakteristische Logo

Im Jahr 1964, Phil Knight und Bill Bowerman schlossen sich zusammen und gründeten ein Unternehmen namens Blue Ribbon Sports. Nach einem einfachen Händedruck investierten sie jeweils 500 Dollar, um japanische Tiger-Trainer zu importieren und in Amerika zu verkaufen.

Damals bevorzugten die meisten Athleten auf der ganzen Welt deutsche Schuhmarken. Das Paar gründete dann die Blue Ribbon Sports Inc., die später in das erfolgreiche Sportbekleidungsunternehmen Nike umbenannt wurde, das wir alle kennen.

Die Erfolgsgeschichte von Nike ist für jeden interessant, der sich für Sportbekleidung oder die Funktionsweise von Unternehmen interessiert. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über das erfolgreiche Sportbekleidungsunternehmen und die Anfänge seiner Geschichte.

Bill Bowerman liebte den Laufsport und hatte Freude daran, die Leistungen seiner Athleten zu verbessern. Er war ein staatlich anerkannter Sporttrainer an der Universität von Oregon. Phil Knight war ein Leichtathlet und nahm an Bowermans Leichtathletikprogramm teil. Anschließend erwarb er einen MBA an der Stanford University.

Sowohl Knight als auch Bowerman waren der Meinung, dass die Schuhtechnik verbessert werden müsse. Knight verfasste sogar ein Papier, in dem er darlegte, dass japanische Qualitätsschuhe mit den besten Marken der Welt konkurrieren konnten.

Bowerman entwickelte aktiv bequeme, erschwingliche und sichere Schuhe, um die Leistung seiner Sportler zu verbessern. Obwohl seine ersten Modelle scheiterten, half ihm das Papier von Knight, seinen Traum zu verwirklichen.

Knight stellte seine Ideen mehreren Investoren vor, aber letztendlich musste er allein arbeiten. Als er seine Ideen seinem ehemaligen Trainer vorstellte, schlug Bowerman vor, dass die beiden sich zusammentun und eine Partnerschaft eingehen sollten.

Als Blue Ribbon Sports zu wachsen begann, hatte das Unternehmen einen großen Versandhandel und ein eigenes Geschäft. Dann begannen die Gründer zu erkennen, dass ihre Zukunft in der Herstellung, im Vertrieb und im Direktverkauf liegen könnte. So unternahmen sie die ersten Schritte zur Gründung des Schuhunternehmens Nike. Zur gleichen Zeit wurde auch das berühmte Nike-Swoosh-Symbol eingeführt.

Zwei Faktoren werden als entscheidend für ihren Erfolg angesehen. Zum einen experimentierten Knight und Bowerman in dieser Zeit weiter mit der Trainertechnologie. Zu keinem Zeitpunkt haben sie aufgehört, darüber nachzudenken, wie die Schuhe verbessert werden könnten.

Die Leistung eines Sportlers verbessert sich automatisch, wenn der beste Sportschuh sein Bestes gibt. So konnten Bowerman und Knight eine Reihe neuer Designs entwerfen, die von den Athleten bei lokalen Veranstaltungen in Oregon eingesetzt wurden.

Zweitens ist der endgültige Erfolg von Nike auf die Art und Weise zurückzuführen, wie die Menschen heute über die Marke denken, da weltberühmte Sportikonen wie Michael Jordan und Roger Federer für die Schuhe werben. Nike wusste, dass seine neuen Schuhe und Technologien die Unterstützung und Förderung von Sportlern brauchten.

Zu Beginn wurde das Unternehmen von Steve Prefontaine gefördert und unterstützt, der mit seinen Schuhen sehr erfolgreich war. Mit Nike-Schuhen erzielte Prefontaine bei den Olympischen Spielen 1972 in München außergewöhnliche Leistungen. Er wurde auch in der Zeitschrift Sports Illustrated abgebildet.

Die Höhen und Tiefen von Nike

In den 1980er Jahren erlebte Nike einige Höhen und Tiefen. Aerobic wurde zu einem Massenphänomen, und diese Art von Bewegung erforderte spezielles Schuhwerk. Nike hätte die Gelegenheit ergreifen können, Aerobic-Schuhe herzustellen und zu verkaufen, aber es hat die Gelegenheit bei weitem verpasst.

Glücklicherweise hat sich Nike schnell wieder erholt. Sie haben ihre neueste „Airbag“-Technologie entworfen und auf den Markt gebracht, die sich durch ein cooles, elegantes Design und transparente Sohlen auszeichnet

Gleichzeitig wurden die kultigen„Bo Knows„-Werbespots und Cross-Training-Schuhe eingeführt. In den 1980er Jahren wuchs auch die mit Nike assoziierte Marke „Jordanien Air„mit Nike verbunden. Die Nike Jordan Airs sind eine der beliebtesten und beständigsten Marken der Geschichte.

Wachstum und Expansion

El crecimiento de la marca y el logo de Nike.

In den 1990er Jahren und in den 2000er Jahren begann Nike, sich in den Bereichen Fußball, Golf, Bekleidung und anderen Sportarten zu etablieren. Heute ist das Nike-Logo überall zu sehen, von der Fitness-Technologie über Freizeitkleidung bis hin zu Trainingskleidung und natürlich Sportschuhen.

In jüngster Zeit wurde das Image von Nike jedoch durch seine in Schwierigkeiten geratenen Sportler wie Lance Armstrong und Tiger Woods beschädigt. Dennoch besteht kein Zweifel daran, dass das Unternehmen eine globale Reichweite hat und seine Sponsorentätigkeit die ganze Welt des Sports umfasst.

Neben dem Einsatz von Prominenten, um Kunden anzuziehen, hat Nike viele kleinere Unternehmen aufgekauft, um der Konkurrenz voraus zu sein und seinen Erfolg zu steigern. Gleichzeitig haben sie viele kleinere Unternehmen verkauft, um die Bücher auszugleichen.

Aber im Moment sind Hurley International und Converse einige der wichtigsten Tochtergesellschaften des Sportbekleidungsriesen. Es gibt ein einzigartiges und separates Angebot an Sportschuhen für Tennis-, Fußball- und Basketballspieler. Auch die olympischen Athleten wurden nicht ausgelassen.

Viele Anstrengungen und einige günstige Entscheidungen haben Nike zu dem erfolgreichen Unternehmen gemacht, das wir heute kennen, mit mehr als 70.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen wird mit mehr als 30 Milliarden Dollar bewertet, und seine Gewinne erreichen jedes Jahr mehrere Milliarden Dollar.

El logo de nike moderno.
Modernes Nike-Logo, ohne Schriftzug

Das Nike-Logo ist eines der bekanntesten und beliebtesten Logos der Geschichte. Der Swoosh ist so berühmt, dass die meisten neueren Werbungen des Unternehmens den Namen Nike ganz weglassen und nur das Logo verwenden, oft zusammen mit dem Slogan „Just Do It“.

Wer hat das Nike-Logo entworfen?

Das Nike-Logo wurde von Carolyn Davidson entworfen, einer Grafikdesign-Studentin an der Portland State University, an der Phil Knight, einer der Nike-Gründer, als Professor für Rechnungswesen tätig war. Für ihre Bemühungen erhielt Carolyn Davidson nur 35 Dollar. Obwohl es sich um ein einfaches, aber berühmtes Logo handelt, hat sich das Swoosh-Symbol seit seiner Erfindung verändert und weiterentwickelt.

Welche Bedeutung hat das Nike-Logo?

Niké, diosa griega de la victoria.
Nike, griechische Siegesgöttin

Carolyn Davidson zufolge stellt das Bild den Flügel der griechischen Göttin Nike oder Nike, der Gottheit des Sieges, dar. Nike sollte den Kriegern auf dem Schlachtfeld Kraft verleihen.

Das Schöne am Nike-Logo ist, dass das Symbol auch dann seine Wirkung nicht verfehlt, wenn man nichts über die griechische Mythologie weiß. Der Nike-Swoosh ist sofort als positives, schnelles und modernes Image erkennbar.

Wenn die tiefere Bedeutung bekannt ist, wird ein ohnehin schon starkes Design noch stärker.

Aus welchen Elementen besteht das Logo der Marke Nike?

Logo de la marca Nike en color rojo.

Wie viele minimalistische Logodesigns hat sich auch der Nike-Swoosh im Laufe der Zeit bewährt. Es ist spannend, zeitlos und leicht zu verstehen. Das Emblem fördert Tatkraft, Ehrgeiz und Potenzial.

Die Gestaltungselemente des Nike-Logos umfassen:

  • Die Form: Ein Markenbild, das sich auf den Flügel der griechischen Göttin Nike bezieht. Carolyn sagte, sie wolle den Flügel von Nike nachahmen, obwohl viele Menschen den Swoosh heute einfach als Karosymbol sehen.
  • Farbe: Das Nike-Logo erscheint in verschiedenen Farben auf der ganzen Welt. Rot und Weiß werden gemeinhin mit Nike in Verbindung gebracht. Rot hat die längste Geschichte mit Nike, aber heute kann man sich den Swoosh leicht in einer Reihe von Farben vorstellen.
  • Quelle: Das Nike-Logo und die Schriftart sind nicht immer miteinander verbunden. Manchmal ist das Wort Nike neben der Grafik zu sehen, oder der Slogan „Just do it“ auf Nike-Assets. Für den Text wird die Schriftart Futura Bold verwendet, wobei der Name Nike stets groß und fett gedruckt ist, was die Marke hervorhebt. Das „K“ in Nike ist leicht abgeschrägt, um es besser sichtbar zu machen.
  • Zusätzliche Logos: Nike kreiert manchmal separate Logos für bestimmte Produktlinien. Die Marke Nike Skateboarding (Nike SB) setzt ein „SB“ unter den Swoosh. Das Nike Air-Logo verwendet das Wort „Air“ unter dem Swoosh.

Die Entwicklung des Nike-Logos

Das Nike-Symbol war nicht immer der Swoosh, den wir heute kennen, und das Unternehmen hieß ursprünglich auch nicht Nike.

Logo de Nike, Blue Ribbons Sports.

Im Jahr 1964 war Nike „Blue Ribbon Sports“. Das Logo dieses Unternehmens bestand aus einer Reihe ineinandergreifender Buchstaben (BRS) mit dem Markennamen darunter. Obwohl das Logo nicht das am besten lesbare auf dem Markt war, leistete es dem Unternehmen einige gute Jahre lang gute Dienste.

Logo de Nike en la primera versión.
Nike-Logo im Jahr 1971

Im Jahr 1971 wurde der Nike-Swoosh zum ersten Mal eingeführt. Carolyn Davidson präsentierte dieses Bild zusammen mit anderen Vorschlägen für das neue Nike-Logo. Der Standard-Swoosh wurde neben einer etwas verschnörkelteren Version des Designs angeboten.

Bei dieser Version stand das Wort Nike in Kleinbuchstaben über dem Swoosh.

Das Nike-Logo begründete die Karriere von Carolyn Davidson. Obwohl sich das Emblem im Laufe der Jahre leicht verändert hat, ist der zentrale Nike-Swoosh über die Jahrzehnte hinweg konstant geblieben. Nike hat oft damit experimentiert, das Wort Nike in das Logo einzufügen, zusammen mit dem Slogan „Just do it“.

Lange Zeit verwendete Nike den Markennamen mit dem Swoosh, um den Wiedererkennungswert beim Kunden zu erhöhen.

Im Jahr 1978 sah das Nike-Logo so aus:

Logotipo de Nike con el nombre de la marca.

Nach 1985 platzierte Nike sein Logo eine Zeit lang in einem roten Quadrat, wobei Weiß die zentrale Farbe war. Die rot-weiße Farbe des Nike-Logos ist vielen Menschen noch vertraut, obwohl das Unternehmen schon bald zu einer vereinfachten Version des Symbols zurückkehrte.

Das Unternehmen begründete die Farbgebung damit, dass Rot für Energie, Leidenschaft und Freude stehe, während Weiß die Noblesse, Reinheit und den Charme der Marke ausdrücke. Später änderte das Unternehmen das Farbschema seines „Swoosh“-Logos, um es eleganter und stilvoller zu gestalten.

Logo de Nike en color rojo y blanco.

Heute ist das Nike-Logo eher minimalistisch. Das Unternehmen zieht es vor, den Swoosh allein zu verwenden, anstatt den Markennamen oder einen Slogan hinzuzufügen. Zum Glück ist die Marke Nike so bekannt, dass man das Symbol auch ohne Namen leicht erkennen kann.

Manchmal versieht Nike seine Produkte mit stilisierten Versionen des Logos. Auf Turnschuhen, Taschen und anderen Kleidungsstücken ist der Swoosh manchmal in verschiedenen Farben zu sehen. Nike versieht jedes Produkt, das es herstellt, konsequent mit seinem Logo.

welche Schriftart verwendet Nike?

Bei der Schriftart handelt es sich offenbar um Futura Bold Condensed Oblique mit geringfügigen Änderungen. Der Buchstabe K ist leicht abgeschrägt, um den Text unverwechselbar und sichtbar zu machen. Das Nike-Logo verwendete bis 1995 die fette Futura-Schrift.

Der Firmenname befand sich innerhalb des Swoosh. Eine der Eigenschaften der Futura ist, dass sie eine serifenlose Schrift ist und geometrische Formen aufweist. Die meisten Grafikdesigner haben im letzten Jahrhundert gerne Futura verwendet. Diese Schrift steht für Werte wie Avantgarde und Effizienz.

Woher stammt der Slogan „Just Do It?“?

Logo de Nike con eslogan Just Do It.

Wenn man jetzt an das Nike-Swoosh-Logo denkt, stellt man sich den bekannten Nike-Slogan „Just Do It“ vor. Der Slogan ist seit langem ein beliebter Werbeslogan. Er wurde sogar unter die 5 besten Werbeslogans des 20. Jahrhunderts gewählt.

Aber jetzt kommt der Knackpunkt. Der Slogan wurde von den letzten Worten eines Serienmörders inspiriert. Dan Wieden, der diesen Slogan ins Leben gerufen hat, verrät, dass der Slogan von dem Mörder Gary Gilmore aus Utah inspiriert wurde, der 1977 wegen Raubmordes an zwei Männern zum Tode verurteilt wurde. Gilmore soll vor seiner Hinrichtung gesagt haben: „Lasst es uns tun“.

müssen Sie das Nike-Logo in einem Ihrer Projekte verwenden? Wenn Sie die Logos in diesem Artikel im PNG-Format herunterladen möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Nike-Logo, das Sie herunterladen möchten, und wählen Sie „Bild speichern unter“, um es auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon zu speichern

Logos sind ein sehr wichtiger Bestandteil jeder Marke, die etwas auf sich hält, und in vielen Fällen sind sie das Fundament, auf dem die Marke aufgebaut ist

Wenn Sie die Geschichte hinter einigen der kultigsten Logos im Detail kennenlernen möchten, sollten Sie die folgenden Artikel nicht verpassen

nv-author-image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.