Zum Inhalt springen

Welche Arten von Grafikdesign gibt es?

Tipos de diseño gráfico y sus características fundamentales.

Es gibt verschiedene Arten von Grafikdesign oder Spezialisierungsbereiche, die jeder angehende Grafikdesigner kennen sollte. Zum einen, um zu wissen, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es in diesem Beruf gibt, und zum anderen, um herauszufinden, welcher Bereich eher zu deiner Persönlichkeit und deinen Motivationen passt.

In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick über die verschiedenen Arten von Grafikdesign, damit du einen Gesamtüberblick über diese faszinierende Branche bekommst.

Auch wenn es verschiedene Möglichkeiten gibt, die Arten von Grafikdesign zu kategorisieren, haben wir für diesen Artikel intensiv nach den meisten Nischen oder Spezialgebieten innerhalb der Branche gesucht, weil wir davon ausgehen, dass es sich dabei um Bereiche handelt, auf die sich ein Grafikdesigner spezialisieren und ausschließlich damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.

El diseño editorial es uno de los tipos de diseño gráfico.

Editorial Design ist die Erstellung und visuelle Gestaltung von Inhalten, die zur Veröffentlichung bestimmt sind. Obwohl wir es normalerweise mit Büchern, Zeitschriften und Zeitungen in Verbindung bringen, umfasst diese Art von Design auch Newsletter, Kataloge, Jahresprogramme und jede andere Art von gedruckter oder digitaler Veröffentlichung. Es ist die Kunst, Informationen klar, lesbar und attraktiv darzustellen, damit das Lesen für den Nutzer angenehm und effizient ist.

Es geht um das Verständnis von Text und visuellen Elementen in einem definierten Raum. Der/die Redaktionsdesigner/in muss ein Experte für Typografie sein, Farbe und Komposition verstehen und ein ausgeprägtes Verständnis dafür haben, wie Leser/innen mit dem Material interagieren, egal ob gedruckt oder digital.

Diseño de identidad corporativa o branding de una empresa es uno de los tipos de diseño gráfico más valorados.

Corporate Identity Design, auch Branding genannt, ist die kohärente und unverwechselbare visuelle Einheit, die eine Organisation oder ein Unternehmen repräsentiert. Es geht weit über das Logodesign hinaus: Es ist die visuelle DNA einer Marke und umfasst Farbpaletten, Schriftarten, Bildstile und alle anderen grafischen Elemente, die verwendet werden können, um das Image des Unternehmens in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Verpassen Sie nicht unseren ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign!

Entdecken Sie die besten Online-Kurse, Masterstudiengänge und Universitätsprogramme für eine erfolgreiche Karriere im Design mit unserem "Ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign-Studium: Die besten Optionen für eine erfolgreiche Karriere". Gestalten Sie Ihre Zukunft in der Kreativbranche noch heute.
Beitrag anzeigen Später lesen

Denke an einige der bekanntesten Marken der Welt. Ob das Apple-Logo, das rot-weiße Farbschema von Coca-Cola oder der ikonische Swoosh von Nike– jedes dieser Elemente wurde sorgfältig entworfen, um bestimmte Emotionen, Werte und Wahrnehmungen in den Köpfen der Verbraucher/innen hervorzurufen. Aber die Unternehmensidentität geht noch einen Schritt weiter als der Wunsch, erkannt zu werden: Sie ist ein Versprechen, eine Aussage darüber, wofür das Unternehmen steht und wie es wahrgenommen werden möchte.

Der Prozess der Markenbildung beginnt mit einem gründlichen Verständnis des Unternehmens: was sein Auftrag, seine Vision, seine Werte und sein Zielpublikum sind. Auf dieser Grundlage können Designerinnen und Designer damit beginnen, visuelle Elemente zu entwerfen, die der Öffentlichkeit diese Konzepte effektiv vermitteln und sie ansprechen. Natürlich muss ein Designer, der sich auf Corporate Identity spezialisiert hat, über eine Reihe von Fähigkeiten verfügen, die über das Design hinausgehen.

El diseño publicitario es uno de los tipos de diseño gráfico más comunes.

Werbedesign ist eine Verschmelzung von Kunst und strategischer Kommunikation. Es ist das visuelle Medium, über das Marken mit ihrem Zielpublikum in Kontakt treten und Botschaften übermitteln, die informieren, überzeugen und motivieren sollen.

was ist das Hauptziel der Werbung? Die Werbung für ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee. In der Praxis ist sie jedoch viel komplexer als einfache Kommunikation. Es geht darum, eine Geschichte zu erzählen, ein Versprechen zu geben und eine emotionale Bindung aufzubauen. Hier kommt das Design ins Spiel, denn es verleiht dieser Erzählung Leben und eine greifbare Form

Einer der ersten Aspekte bei der Gestaltung von Werbung ist die Komposition. Wie bei jedem Kunstwerk kann die Art und Weise, wie die Elemente in einem Raum angeordnet sind, die Wahrnehmung und den Empfang der Botschaft stark beeinflussen. Wo wird das Produkt platziert? Wie interagiert es mit anderen visuellen Elementen? Welchen Weg schlägt der Blick des Betrachters ein, wenn er die Werbung betrachtet? Dies sind wichtige Fragen, die sich der Werbedesigner stellen muss.

Neben dem grafischen Aspekt verfügen erfahrene Werbedesigner/innen auch über umfassende Kenntnisse in Psychologie und Marketing ( Farbpsychologie ist eines ihrer Spezialgebiete)

Diseño gráfico de páginas web.

Wie du dir vorstellen kannst, ist Webdesign aufgrund der Bedeutung der digitalen Welt in der heutigen Gesellschaft eine sehr wichtige Disziplin geworden. Es geht nicht nur darum, ästhetisch ansprechende Webseiten zu gestalten, sondern auch darum, interaktive und zugängliche Erlebnisse für die Nutzer zu schaffen.

Der Webdesigner oder die Webdesignerin muss weit über die Gestaltung der Elemente, aus denen eine Webseite besteht, hinausgehen. Er oder sie muss wissen, wie Nutzer/innen typischerweise mit Webinhalten interagieren, um ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Diseño UX o diseño de experiencia de usuario.

User Experience Design, auch UX Design genannt, konzentriert sich auf die Gestaltung digitaler Produkte, die den Nutzern sinnvolle und relevante Erfahrungen bieten. Dieser Ansatz umfasst die Gestaltung der gesamten Interaktion, von der Navigation und der Struktur der Benutzeroberfläche bis hin zu den Emotionen und Reaktionen, die sie bei den Nutzern hervorrufen soll.

Das Wort„Erfahrung“ ist der Schlüssel zum UX-Design. Anstatt sich nur auf Ästhetik oder Funktionalität zu konzentrieren, versucht UX zu verstehen, wie sich der Nutzer bei der Interaktion mit einem Produkt fühlt. Dazu gehören Aspekte wie Benutzerfreundlichkeit, Effizienz, Zugänglichkeit und letztendlich die Zufriedenheit der Nutzer.

Diseño gráfico de interfaces de usuario o UI.

User Interface Design, auch UI-Design genannt, ist die Gestaltung interaktiver Schnittstellen für Software, Anwendungen und Webseiten, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem visuellen Erscheinungsbild und der Ästhetik liegt. Während sich das UX-Design auf das Gesamterlebnis des Nutzers und das Gefühl bei der Interaktion konzentriert, geht es beim UI-Design darum, wie diese Interaktion aussieht und präsentiert wird.

Eines der Hauptziele des UI-Designs ist es, sicherzustellen, dass die Benutzeroberfläche klar, intuitiv und konsistent ist. Das bedeutet, dass Schaltflächen, Symbole, Farben und Typografie leicht verständlich sein sollten und den Nutzer effizient durch die Funktionen der Anwendung oder Website führen.

El diseño de ilustración es una rama del diseño gráfico muy creativa.

Illustrationsdesign ist ein Zweig des Grafikdesigns, der sich auf die Erstellung von Bildern konzentriert, die eine Botschaft vermitteln, eine Geschichte erzählen oder Ideen und Konzepte darstellen. Die Illustration bietet eine unvergleichliche künstlerische Freiheit, die es Designern und Künstlern ermöglicht, ihre Vorstellungen zu interpretieren, zu stilisieren und visuell umzusetzen. Sie hat ihren Weg in eine Vielzahl von Medien gefunden, darunter Bücher, Zeitschriften, Werbung, Websites und mobile Apps.

Im Laufe der Geschichte war die Illustration das wichtigste Kommunikationsmittel. Von antiken Höhlenmalereien bis zu modernen Infografiken haben Bilder dazu gedient, sprachliche, kulturelle und zeitliche Barrieren zu überwinden.

Jede Illustration ist eine einzigartige Lösung für ein Kommunikationsproblem. Sie kann komplexe Konzepte vereinfachen, einer Erzählung Persönlichkeit und Emotionen verleihen oder einfach die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen. In einem wissenschaftlichen Artikel kann eine Illustration zum Beispiel helfen, ein kompliziertes Konzept zu visualisieren, während sie in der Kinderliteratur fiktive Charaktere und Welten zum Leben erweckt und die Fantasie der Leser/innen anregt.

Der Prozess der Illustrationsgestaltung beginnt in der Regel mit einer klaren Vorstellung von der Botschaft oder dem Konzept, das vermittelt werden soll. Dann experimentiert der Illustrator/die Illustratorin mit Skizzen, Formen, Farben und Stilen, bis er/sie eine visuelle Darstellung gefunden hat, die das Zielpublikum anspricht und effektiv ist.

Diseño de packaging perzonalizado.

Das Verpackungsdesign spielt eine grundlegende Rolle dabei, wie ein Produkt auf dem Markt präsentiert, geschützt und beworben wird. Aber es geht nicht nur darum, ein Produkt zu verpacken, sondern auch darum, einen ersten Eindruck zu vermitteln, eine Geschichte zu erzählen und eine Verbindung zum Verbraucher herzustellen.

Auf funktionaler Ebene muss die Verpackung sicherstellen, dass das Produkt den Verbraucher in perfektem Zustand erreicht. Das bedeutet, dass Aspekte wie Schutz vor äußeren Einflüssen, einfacher Transport und Lagerung berücksichtigt werden müssen. Auf der Designebene geht der Fokus jedoch weit über die reine Funktionalität hinaus und das ultimative Ziel ist es, ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu schaffen, von dem Moment an, in dem der Verbraucher das Produkt im Laden sieht, bis zu dem Moment, in dem er oder sie die Verpackung öffnet.

Diseño de motion graphics o gráficos en movimiento.

Motion Graphics Design ist eine Disziplin der visuellen Gestaltung, die grafische Elemente mit Animationen kombiniert, um eine Geschichte zu erzählen oder eine Botschaft auf dynamische Weise zu vermitteln. Von Filmtiteln bis hin zu Werbespots und Präsentationen gewinnen Bewegungsgrafiken immer mehr an Boden und Bedeutung, weil sie dynamisch sind und es einfacher machen, die Aufmerksamkeit des Publikums in einer Welt zu fesseln, in der diese Aufgabe aufgrund der enormen Menge an Reizen aller Art, denen wir in unserem täglichen Leben ausgesetzt sind, immer komplizierter wird.

Eine der größten Stärken von Motion Graphics ist ihre Fähigkeit, komplexe Informationen zu vereinfachen. Mit einer Kombination aus Text, Bildern, Symbolen und Bewegungen ist es möglich, komplizierte Daten, Statistiken oder Konzepte so zu verdichten und zu präsentieren, dass sie für das Publikum verständlich und attraktiv sind. Im Grunde genommen verwandelt sie statische Informationen in ein visuell reichhaltiges und fesselndes Erlebnis.

El diseño textil es un tipo de diseño gráfico relacionado con el diseño de moda.

Textildesign ist das Entwerfen von Designs und Mustern für Stoffe und Textilien, sei es für Kleidung, Heimtextilien, Accessoires oder andere Anwendungen. Es ist eine Disziplin, die Kreativität mit Funktionalität verbindet und eine wichtige Rolle dabei spielt, wie wir Mode und die Räume, in denen wir leben, erleben und wahrnehmen.

Textildesigner/innen müssen nicht nur berücksichtigen, wie ein Muster aussieht, sondern auch, wie es sich anfühlt, wie sich der Stoff bewegt und wie er mit dem Körper oder dem Raum interagiert. Dies erfordert ein tiefes Verständnis der Materialeigenschaften und Produktionstechniken, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wir wissen, dass es noch andere Arten von Grafikdesign gibt, z.B. Typografie-Design oder Beschilderungsdesign. Wenn du andere Bereiche oder Nischen des Grafikdesigns kennst, die deiner Meinung nach in diesen Artikel aufgenommen werden sollten, zögere nicht, einen Kommentar zu schreiben und uns mitzuteilen, welchen Zweig des Designs du für sehr wichtig hältst und der nicht in dieser Liste steht.

Autor

Mit einem Abschluss in Psychologie und einer Leidenschaft für Flamenco-Gitarre und Brettspiele hat mich mein beruflicher Weg tief in den komplexen Zusammenhang zwischen menschlichem Verhalten und Marketing geführt. Über die Jahre habe ich meine Fähigkeit verfeinert, Marktrends und Verbraucherreaktionen zu analysieren und zu interpretieren. Im The Color Blog verbinde ich meine psychologischen Erkenntnisse mit meiner Liebe zum Schreiben und biete einzigartige Perspektiven auf Marketing, Geschichte und die menschlichen Interaktionen, die unser digitales Zeitalter prägen.View Author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert