Zum Inhalt springen

Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke

El logotipo de la marca Monster Energy.

Sind Sie ein Fan von Energydrinks?

Oder sind Sie eine Person, die die Macht eines effektiven Logodesigns erkunden möchte?

Wie auch immer Sie sich entscheiden, dieser informative Artikel über Monsterlogos wird Ihr Interesse wecken. Im Jahr 2002 brachte Hansen Natural den Energydrink Monster auf den Markt. Er wurde schnell zu einem der begehrtesten Energydrinks in den amerikanischen Geschäften und Supermärkten.

Sowohl der Geschmack als auch das Logo waren ausschlaggebend für den sofortigen Erfolg der Marke. Ein gestreiftes Logo begleitet den süchtig machenden Geschmack des Getränks. Das Logo hat die Form eines stilisierten Buchstabens M. Die drei visuellen Überbleibsel sind Streifen, die die Streifen des Logos darstellen. Die drei visuellen Überbleibsel sind Streifen, die die Krallen eines wilden Tieres widerspiegeln.

Es hat ein bezauberndes Aussehen.

Unter diesem einzigartigen Logo befindet sich der Markenname: Monster Energy. Neongrün und Weiß verleihen der Marke einen natürlichen und hygienischen Auftritt. Der Designer wählte einen schwarzen Rahmen für die anderen Designelemente, um die Eleganz und das Geheimnis der Marke zu unterstreichen.

Verpassen Sie nicht unseren ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign!

Entdecken Sie die besten Online-Kurse, Masterstudiengänge und Universitätsprogramme für eine erfolgreiche Karriere im Design mit unserem "Ultimativen Leitfaden zum Grafikdesign-Studium: Die besten Optionen für eine erfolgreiche Karriere". Gestalten Sie Ihre Zukunft in der Kreativbranche noch heute.
Beitrag anzeigen Später lesen

Das Monster Energy-Logo ist nach wie vor auf der ganzen Welt beliebt. Und die visuelle Identität ist einer der Faktoren, die dazu beitragen. Das hat in einigen religiösen Kreisen Aufsehen erregt. Das Unternehmen hat aus diesen Kontroversen Kapital geschlagen und ist zum zweitgrößten Energydrink nach Red Bull geworden.

Latas de Monster con el logo.

Monster Beverage wurde 1935 als Familienunternehmen in Kalifornien gegründet. Das Unternehmen nahm den Namen Hansen an, nach Hubert Hansen, der das Unternehmen mit seinen drei unternehmungslustigen Söhnen gründete. Sie konzentrierten sich auf die Herstellung und den Verkauf von Frischsaft.

Das Unternehmen verkauft diesen frischen, unpasteurisierten Saft an Einzelhändler und Kinos. Hubert fuhr mit einer Lastwagenladung dieser Getränke durch Kalifornien und verkaufte sie an Berühmtheiten, Kinobesucher und dreißig Kunden. Es war ein erfrischender Moment sowohl für das Unternehmen als auch für die Kunden.

Tim Hansen, Huberts Enkel, erweiterte die Produktpalette des Unternehmens um eine Reihe von Softdrinks. Diese Getränke waren frei von Farbstoffen, Koffein, Aromastoffen und Konservierungsmitteln. Diese Produktidee war damals neu und trug zu einem Großteil des frühen Erfolgs des Unternehmens bei.

Die California CoPackers Corporation kaufte das Unternehmen, nachdem es 1988 Konkurs angemeldet hatte. Die neuen Eigentümer wählten die Hansen Natural Company für ihren Erwerb. 1993 verlegte die Unternehmensleitung den Betrieb in ein neues Werk in Azusa, Kalifornien, nachdem die Produktion 47 Jahre lang in Los Angeles stattgefunden hatte.

Seit 2008 verwendet Hansen’s Natural Company Rohrzucker anstelle von Maissirup. Dieser Schritt wurde durch eine Richtlinie der US Food and Drug Administration veranlasst. Die Vorschrift besagt, dass Getränke, die Maissirup mit hohem Fruktosegehalt enthalten, nicht als natürlich gekennzeichnet werden dürfen.

Als die Nachfrage auf dem Markt für Energydrinks in die Höhe schoss, sah der Vorstand von Hansen ein erhebliches Gewinnpotenzial. Deshalb führten sie 2012 ihr neues Produkt ein, den Monster Energy Drink. Zur gleichen Zeit änderte das Unternehmen seinen Namen in Monster Beverage Corporation. Das war eine ausgezeichnete Entscheidung.

Der Erfolg von monster energy erregte die Aufmerksamkeit von Coca-Cola. So kaufte Coca-Cola im Jahr 2015 16,7 % der Monster-Aktien für 2,15 Milliarden Dollar. Heute ist dieser Anteil auf 19,36 % gestiegen. Das Unternehmen vertreibt neben dem Monster-Energy-Drink auch andere beliebte Produkte in der ganzen Welt.

wie groß ist Monster?

Monster Beverage Corporation, ehemals Hansen Natural, ist der Eigentümer der Marke Monster. Es ist ein amerikanischer Getränkehersteller, der Getränke herstellt und vertreibt, darunter auch den berühmten Energydrink Monster. Monster Drink enthält Koffein, Guarana, Ginsengwurzel und L-Carnitin.

Weitere Bestandteile sind Taurin, Eiweiß, Kohlenhydrate und Vitamine. Als zweitgrößter Anbieter nach Red Bull kontrolliert Monster Energy etwa 39 % des Marktes für Energy-Drinks. Und auf dem nordamerikanischen Markt gibt es neununddreißig verschiedene Getränke – das ist eine Menge!

Unter diesem einzigartigen Dach finden Sie Monster Energy Line, Monster Assault, Monster Energy Import und Monster Energy 44. Weitere beliebte Geschmacksrichtungen sind Monster Energy Zero Ultra, Monster Rehab Peach, Monster Juice Mango Loco und Monster Juice Pipeline Punch.

Monster Energy-Getränke werden in mehr als 100 Ländern verkauft und beschäftigen rund 3.666 Mitarbeiter. Am Ende des Geschäftsjahres 2020 erzielte Monster Energy einen weltweiten Nettoumsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar. Die Marke hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 48,22 Milliarden Dollar und ist an der Nasdaq notiert.

Coca-Cola besitzt etwa 19,4 % von Monster. Es handelt sich um eine langfristige strategische Partnerschaft, die seit 2014 für beide Seiten viele Erfolge gebracht hat. Rodney Cyril Sacks ist derzeit Vorsitzender und CEO des Unternehmens.

können Kinder Monster Energy Drink trinken?

Energydrinks scheinen für Kinder eine gesunde Wahl zu sein, sind es aber nicht. Warum? Denn sie enthalten eine exorbitante Menge an Zusatzstoffen und Stimulanzien, die für Kinder schädlich sein können. Einige dieser Chemikalien sind Taurin, Ginseng, Yohimbin und Koffein. Der Konsum dieser Chemikalien kann zu Dehydrierung, Schlaflosigkeit, Sodbrennen, Herzinfarkt und sogar zum Tod führen. Anstatt Kindern Energydrinks zu geben, sollten Sie ihnen Wasser geben.

kann Monster Energy dich umbringen?

Das Gesetz der Natur: Zu viel von allem ist schlecht für die Gesundheit. Daher sollte alles, was Sie Ihrem Körper zuführen, in Maßen erfolgen. Leider wurde das Getränk Monster Energy in der Vergangenheit mit einigen Todesfällen in Verbindung gebracht: etwa fünf Personen. Dies wurde von der Food and Drug Administration berichtet und von der New York Times aufgegriffen. Das Unternehmen hat sich jedoch von diesen Fällen distanziert.

Koffein ist das Herzstück von Energydrinks. Und zu viel davon kann gesundheitsschädlich sein. Wenn Sie können, verzichten Sie auf koffeinhaltige Produkte und trinken Sie Wasser, um einen gesünderen Lebensstil zu führen. Wenn Sie jedoch süchtig nach Energydrinks sind, sollten Sie diese nicht missbrauchen und sich an Ihre Dosierung halten.

Das Monster Energy-Logo tauchte vor fast zwei Jahrzehnten auf dem Getränkemarkt auf. Seitdem weigert sich die monströse grün-weiße Marke, Designstudios zu besuchen. Die emotionale Verbindung, die das Logo herstellt, machte es sofort wiedererkennbar und erfolgreich. Mit seinem klassischen und visuell ansprechenden Erscheinungsbild repräsentiert es die Marke in allen Werbemedien.

2002 – Gegenwart

Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke

Die Monster Beverage Corporation führte ihr Logo im Jahr 2012 ein. Es handelt sich um ein stilisiertes Monogramm mit dem Buchstaben M in einem schwarzen Rahmen. Es ist eine Anspielung auf den Namen des Getränks, Monster. Der einzigartige Buchstabe ist neongrün und ähnelt den Klauen eines wilden Tieres. Unter diesem ikonischen Schriftzug steht in stilvollen Großbuchstaben die Aufschrift Monster Energy. Die Worte „Monster“ und „Energie“ sind in Neonblau und Weiß gehalten.

Die Schriftart Monster

Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke

Monster Energy verwendet drei prominente Zeichen, um sein Charisma zu verdeutlichen. Der berühmte kaskadenförmige Buchstabe M ist illustriert und nicht geschrieben, um eine seltsame Reaktion der Kunden zu vermitteln. Der stilisierte Buchstabe M ist personalisiert. Außerdem ähnelt die für den Monster-Brief verwendete Schriftart der Schriftart von Green Energy. Sie wurde von Albertino erstellt. Der Energiebrief schließlich ist in der Schriftart Bank Gothic Medium geschrieben. Zusammen üben diese Aufschriften eine magische Wirkung auf die Verbraucher aus.

Der Designer Ihres Logos

McLean Design muss nicht vorgestellt werden. Er ist einer der besten professionellen Logodesigner der Welt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Walnut Creek, Kalifornien, und ist auf Branding und Verpackung spezialisiert. Es ist das Designstudio, das für die Gestaltung des Monster Energy-Logos verantwortlich ist. Darüber hinaus hat McLean Design mit globalen Marken wie Nestlé, Unilever, Coca-Cola und SunSweet zusammengearbeitet, um nur einige zu nennen.

Warum das Monster-Logo funktioniert

1. Ein einzigartiges Logo:

Das Monster-Energy-Logo ist in der Branche in aller Munde. Das liegt daran, dass sie aus visuellen Elementen besteht, die seltsam und einzigartig sind. Diese Qualität hebt ihn von anderen ab. Weil sie so außergewöhnlich ist, wird die Marke sofort wahrgenommen. Jeder Unternehmer sollte die Einzigartigkeit seiner Marke ernst nehmen.

2. Ein bescheidenes Logo:

In dieser schnelllebigen Welt haben die Verbraucher weniger Zeit, sich ein Logo anzusehen. Grafiker sind sich dieses Trends bewusst und entwerfen daher einfache Logos. Wahrscheinlich folgt das Logo von Monster Energy demselben Prinzip: Es hat weniger visuelle Merkmale, die seine Ausstrahlung zum Ausdruck bringen. Durch diese Einfachheit hat das Monster Energy-Logo einen hohen Wiedererkennungswert.

3. Ein vielseitiges Logo:

Organisationen verwenden ihre Logos, um ihre Kunden in verschiedenen Medien zu erreichen. Um diese Qualität zu erreichen, entschied sich der Designer des Monster Energy Logos, McLean Design, für ein klares Design. Der Effekt ist, dass das Logo über mehrere Marketingflächen skaliert werden kann, ohne dass seine Qualität darunter leidet.

4. Ein einprägsames Logo:

Das Ziel von Grafikdesignern ist es, Logos zu entwerfen, die sich im Gedächtnis der Verbraucher festsetzen. Das Monster Energy Logo hat dieses Ziel erreicht. Die Verbraucher können sich schnell an sie erinnern, weil sie einprägsam ist. Mit seinen unheimlichen und mystischen Elementen bleibt das Emblem in den Köpfen der Zielgruppe haften.

5. Ein zeitloses Logo:

Jedes Logodesign ohne ein trendiges grafisches Element hat das Potenzial, sich im Laufe der Zeit zu bewähren. Auch das Logo von Monster Energy ist zeitlos. Das liegt daran, dass sie sich seit fast zwei Jahrzehnten nicht verändert hat

Monster-Design-Elemente

Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke
Das M im Monster-Logo

Grafische Elemente prägen das Erscheinungsbild eines jeden Logos. Sie sind unverzichtbar. Sie können einen oder mehrere auswählen, um die Geschichte Ihrer Marke zu erzählen. McLean Design hat eine erstaunlich professionelle Arbeit für die Marke Monster Energy geleistet. Es wurden die am besten geeigneten Designelemente verwendet, um die Persönlichkeit der Marke zu vermitteln. Werfen wir einen Blick auf die einzigartigen Funktionen, die verwendet werden.

Das „M“ für Monster

Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke
Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke
Das Monster-Logo. Geschichte der Energy-Drink-Marke

Das stilisierte M erinnert an die Klauen eines wilden Tieres. Bemerkenswert ist, dass die drei Streifen wie ein Kratzer von Tierpfoten aussehen. Manche Menschen haben es jedoch auf die Spitze getrieben. Sie glauben, dass das seltsame Symbol eine dämonische Verbindung hat. Sie haben es mit dem Zeichen des Tieres der Endzeit in Verbindung gebracht, von dem in der hebräischen Bibel die Rede ist. Aus Sicht des Designers hat die Form jedoch nichts mit satanischem Einfluss zu tun: Es handelt sich um eine rein künstlerische Arbeit vom Feinsten.

Die Farben von Monster

  1. Grün:

Das im Monster Energy-Logo verwendete Grün ist neongrün. Experten halten es für den hellsten Grünton. Neongrün symbolisiert Konzentration, Mut, Willenskraft und den Wunsch, das eigene Lebensziel zu erreichen. Es passt auch perfekt zu Natur und Energie und steht in engem Zusammenhang mit dem Monster Energy Drink. Als Grünton hat die Farbe einige heilende Eigenschaften.

  1. Farbe weiß:

Sicherheit und Hygiene sind einige der Eigenschaften, die die Verbraucher von Energydrinks erwarten. Um sich von anderen Marken abzuheben, verwendete Monster die Farbe Weiß, um diese Erwartungen der Verbraucher zu vermitteln. Die Farbe des Schnees und des Winters kann auch für Einfachheit, Freundlichkeit und Demut stehen.

  1. Schwarz:

Schwarz ist eine weitere der offiziellen Farben von Monster. Diese Farbe kann für die dunkle Seite des Lebens stehen: Angst, das Böse und das Geheimnisvolle. Auf der anderen Seite des Spektrums symbolisiert sie Macht, Eleganz und Reichtum. Beide Seiten haben eine starke Verbindung zum Monster Energy-Emblem. Schwarz ist die Farbe, die das Design des Monster Energy-Logos einrahmt.

Autor

Mit einem Abschluss in Psychologie und einer Leidenschaft für Flamenco-Gitarre und Brettspiele hat mich mein beruflicher Weg tief in den komplexen Zusammenhang zwischen menschlichem Verhalten und Marketing geführt. Über die Jahre habe ich meine Fähigkeit verfeinert, Marktrends und Verbraucherreaktionen zu analysieren und zu interpretieren. Im The Color Blog verbinde ich meine psychologischen Erkenntnisse mit meiner Liebe zum Schreiben und biete einzigartige Perspektiven auf Marketing, Geschichte und die menschlichen Interaktionen, die unser digitales Zeitalter prägen.View Author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert