Zum Inhalt springen

Sons of Anarchy Schriftart

Tipografía Sons of Anarchy para descargar gratis.

Wenn Sie auf der Suche nach der Sons of Anarchy Schriftart sind, sind Sie wahrscheinlich ein großer Fan der Serie mit Jax Teller und seiner Biker-Gang und möchten Ihren Entwürfen diesen Biker- und Rocker-Stil verleihen

Sie haben Glück, in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, welche Typografie in der Serie Sons of Anarchy verwendet wird

Carnivale Freakshow es la tipografía de Sons of Anarchy.

Wenn wir Designliebhaber sind und uns eine Serie, ein Film oder ein Videospiel gefällt, suchen wir sofort nach der Typografie dieser Serie oder dieses Films, und bei Sons of Anarchy sollte es nicht weniger sein

Die verwendete Schriftart ist Carnivalee Freakshow, entworfen von Christopher Hansen.

Die Schriftart von Sons of Anarchy herunterladen

Sie können die Sons of Anarchy-Schriftart völlig kostenlos herunterladen, um sie in jedem Ihrer Projekte zu verwenden, ob privat oder kommerziell. Im Folgenden erfahren Sie, wo Sie diese Schrift verwenden können

La tipografía de Sons of Anarchy es gratis para descargar y utilizar.

Diese Schriftart ist 100% kostenlos, das bedeutet, dass Sie sie in all Ihren Projekten verwenden können, sei es für persönliche oder sogar kommerzielle und Werbezwecke. Wenn Sie also im Bereich Grafikdesign arbeiten, können Sie diese Schriftart in der Arbeit Ihrer Kunden verwenden, ohne eine Lizenzgebühr zahlen zu müssen

Einige kommerzielle Produkte, in denen Sie die Schriftart Sons of Anarchy verwenden können, sind:

  • T-Shirts
  • Kappen
  • Aufkleber
  • Plakate
  • Logos und Kunstwerke
  • Flugblätter
  • Visitenkarten
  • Ordner
SAMCRO es un club de moteros al margen de la ley que llevan a cabo un gran número de actividades ilegales.

Sons of Anarchy ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Kurt Sutter über das Leben eines gesetzlosen Motorradclubs in Charming, einer fiktiven Stadt im kalifornischen Central Valley

Im Mittelpunkt der Serie steht der Protagonist Jackson „Jax“ Teller, der zunächst Vizepräsident des Clubs ist und beginnt, den Club und sich selbst in Frage zu stellen

Sons of Anarchy wurde erstmals am 3. September 2008 auf dem Kabelsender FX ausgestrahlt. Die dritte Staffel der Serie erreichte durchschnittlich 4,9 Millionen Zuschauer pro Woche und war damit die einschaltquotenstärkste Serie von FX, die andere FX-Hits wie The Shield, Nip/Tuck und Rescue Me übertraf

Die Premieren der Staffeln 4 und 5 waren die beiden quotenstärksten Sendungen in der Geschichte von FX. Staffel 6 wurde vom 10. September 2013 bis zum 10. Dezember 2013 ausgestrahlt. Die siebte und letzte Staffel der Serie feierte am 9. September 2014 Premiere

Das Finale der Serie wurde am 9. Dezember 2014 ausgestrahlt. Im November 2013 gab Sutter an, dass er in Gesprächen mit FX sei, um ein Prequel zu Sons of Anarchy zu drehen, das in den 1960er Jahren spielt. Im Februar 2015 sagte er, dass er nicht vor 2017 an dem Prequel arbeiten werde, das wahrscheinlich den Titel The First 9 tragen wird.

La tipografía de sons of anarchy puede verse en el logo de la serie, que es una calavera con una guadaña.

Der Sons of Anarchy Motorcycle Club, auch bekannt als Sam Crow, ist ein Outlaw-Motorradclub in der FX-Originalserie Sons of Anarchy und deren Ableger Mayans MC

Der Club wurde 1967 in Charming, Kalifornien, von zwei Vietnamkriegsveteranen, John Teller und Piney Winston, sowie weiteren Mitgliedern der First 9 gegründet.

Sechs der ursprünglich neun Mitglieder waren Kriegsveteranen. Ihr Logo ist ein Sensenmann , der ein M-16-Gewehr mit einer Sense schwingt und eine Kristallkugel mit dem Symbol der Anarchie hält. Die Mottos der Sons sind „Fear the Reaper“ und „Ride Free or Die“

Ihre Farben sind blau und weiß. Der Club hat weltweit 48 Ortsgruppen. In Nordamerika gibt es sie in Alaska, Arizona, Kalifornien, Florida, Illinois, Neuengland, New Jersey, New Mexico, New York, Nevada, Oregon, Pennsylvania, Texas, Utah, Washington und Wyoming in den Vereinigten Staaten sowie in Alberta und Manitoba in Kanada. Es gibt auch Ortsgruppen in Großbritannien, Deutschland, Irland, den Niederlanden und Skandinavien.

SAMCRO Geschichte

Sons of Anarchy sigue siendo una de las series más populares a pesar del paso de los años.

Der Club wurde 1967 von John Teller und Piney Winston nach ihrer Rückkehr vom Dienst als Infanteristen im Vietnamkrieg gegründet. Das erste Chapter wurde in Charming, Kalifornien, gegründet und hatte ursprünglich nur neun Mitglieder. Die anderen sieben waren Wally Grazer, Thomas Whitney, Chico Vellenueva, Lenny „El Chulo“ Janowitz, Clarence „Clay“ Morrow, Keith McGee und Otto „L’il Killer“ Moran

Sechs von ihnen waren Kriegsveteranen. Teller war bis zu seinem Tod im Jahr 1993 Präsident, dann übernahm Clay Morrow das Amt. Während Morrows Amtszeit begann der Club mit Waffen zu handeln und entwickelte sich in Richtung der stereotypen Ein-Prozent-Biker-Gang

Ursprünglich wurde der Club jedoch als eine Art gesellschaftliche Rebellion von Männern gegründet, die einfach nur frei sein wollten und sich nicht mehr an die Regeln der Gesellschaft halten wollten. Sie versuchten auch, die Menschen in Charming vor Banden und Drogendealern von außerhalb zu schützen, anstatt sie auszubeuten.

Im Jahr 1991 versuchten die Mayas, ihren Drogenhandel auf das San Joaquin Valley auszudehnen, was einen Krieg mit SAMCRO auslöste, die als Vergeltung das von ihnen kontrollierte Gebiet verteidigte. Dieser Krieg dauerte bis 1993, als sich die Maya nach schweren Verlusten schließlich zurückzogen

Im Jahr 2008 stießen Mitarbeiter der Wasser- und Strombehörde bei Arbeiten in der Nähe des Highways auf drei Skelette, von denen zwei Mayas waren, die 1992 von Tig bei einem Versuch, in Lodi einzudringen, getötet wurden. Das dritte Skelett war das von Lowell Harland Sr., einem Mechaniker bei Teller-Morrow Automotive, der von Clay Morrow als „Drogenratte“ getötet wurde.

Um zu verhindern, dass die Leichen identifiziert werden, mussten Trager, Morrow und Jax in das örtliche Leichenschauhaus einbrechen und die Knochen stehlen. Die Leichen waren jedoch bereits identifiziert worden, aber niemand wurde wegen der Morde verurteilt.

welche Aktivitäten unternimmt der Sons of Anarchy-Club?

Die Sons of Anarchy gehen einer Reihe von legalen und illegalen Aktivitäten und Geschäften nach, um Geld zu verdienen, z. B. Waffenhandel und Entführungen. Durch ihre Verbindung zur Real IRA importieren sie illegale Waffen aus russischer Produktion, wie z. B. AK47, aus Dungloe, Irland

Diese Waffen werden in Ölbehältern nach Oakland transportiert. Anschließend verkaufen sie diese Waffen an andere Banden in Nordkalifornien, wie die One-Niners und schließlich die Mayans. Sie haben auch an terroristische Gruppen und Milizen verkauft. Es wird erwähnt, dass die russische Mafia in diesem Gebiet auch Waffen verkauft, was bedeutet, dass sie ein potenzieller wirtschaftlicher Gegner ist.

Unser Shipping, ein lokales Speditionsunternehmen, beauftragt die Sons routinemäßig mit dem Schutz seiner Sendungen auf dem Weg nach Mexiko und anderswo. Die SOA ist jedoch dafür bekannt, dass sie diese Lastwagen gelegentlich entführt. Es wurde auch erwähnt, dass die Sons mit Hilfe verschiedener Chapter an Raubüberfällen und Überfällen auf andere Unternehmen beteiligt waren.

Die Sons of Anarchy sind auch Eigentümer oder Teileigentümer mehrerer legaler Unternehmen. Teller-Morrow Automotive gehört dem Club und ist auch der Ort, an dem die meisten Mitglieder des Charming Chapters tagsüber arbeiten. Nachdem sie dem Pornofilmstudio Cara Cara geholfen hat, hat die SOA einen Teil des Unternehmens geerbt und erhält nun einen Teil der Gewinne. Ein weiteres Geschäftsfeld der Sons ist die Kreditvergabe, denn sie verleihen Geld an Unternehmen in der Region.

nv-author-image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.